Ada ist ein unkompliziertes kleines Mädchen, Nette Mischlingshündin - Hündin

inseriert am 12.02.2019 um 17:06
 
Daten des Anbieters
  • Hundehilfe Hundeherzen e.V. - seit 2005
  • Oranienstraße 26
  • 06438 837414

  • Hessen
  • Deutschland
  •  
  •  
    (0049) 06438 837414
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
Preis: 350,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Ada ist ein unkompliziertes kleines Mädchen Geschlecht:

Hündin

Alter: 2 Jahre Ausbildung:

Keine Ausbildung

Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 1
inseriert am: 12.02.2019

Ada (w)
Auf Pflegestelle in D.
Labrador-Mischlingshündin
geb. 05.02.2017
ca. 45 cm SH, 16 kg, kastriert

PFLEGESTELLENBERICHT VOM 4.11.2018
Ada befindet sich seit Juni 2018 bei uns auf Pflegestelle und zeigte mit ihrem Verhalten sehr deutlich, dass sie noch nicht viele Erfahrungen in ihrem kurzen Leben sammeln konnte. So verhielt sie sich zu Beginn sehr ängstlich und unsicher, vor allem in den ihr unbekannten Situationen. Davon gab es, ihren fehlenden Erfahrungen geschuldet, leider auch einige.
In den letzten Monaten konnte sie jedoch einiges kennenlernen und damit auch mehr Gelassenheit und Selbstvertrauen dazugewinnen. Autos und Fußgänger bereiten mittlerweile keine Probleme mehr, und auch gruselige Fahrradfahrer werden meist ignoriert. Auch in neuen, oder besonders stressigen, Situationen, gerät sie nicht mehr komplett in Panik und lässt sich schnell wieder beruhigen. Jedoch muss man ihr hier ein Vorbild sein, und selber ruhig bleiben, da Ada ein sehr sensibler Hund ist, der sich stark an ihren Bezugspersonen orientiert. 
Geht man jedoch mit einem guten Beispiel voran, zeigt sich Ada mittlerweile von einer ganz neuen Seite. Sie verhält sich wie ein junger Welpe, der große Freude daran hat, die Welt zu erkunden. Sie ist neugierig, wenn sie es schafft, über ihren eigenen Schatten zu springen, was zum Glück immer häufiger passiert, und ist sehr verspielt. Am liebsten rennt sie durchs Feld, schnuppert alles Fremde an und spielt mit uns oder unserer Hündin.
Sie zieht mittlerweile nur noch in stressigen Situationen an der Leine und beherrscht die Grundkommandos (Sitz, Platz, Bleib, Komm) ohne Probleme. Man merkt, dass sie uns gefallen möchte und lernt mit Freude neue Dinge dazu. In der ihr bekannten Umgebung lassen wir sie mittlerweile auch ohne Leine laufen, was sie sichtlich genießt. Sie bleibt dabei jedoch immer in unserer Nähe und lässt sich problemlos zurück rufen. Vögeln rennt sie manchmal hinterher, lässt sich jedoch auch dort problemlos zurückrufen. Ansonsten zeigt sie keinen Jagdtrieb. 
Anfangs war sie in der Wohnung noch sehr unruhig, da sie keine Fernseher, Küchengeräte oder ähnliches kannte. Mittlerweile kann man problemlos staubsaugen oder den Mixer laufen lassen, ohne, dass sie auch nur den Kopf anhebt. Sie wird zeitgleich mit unserer Hündin gefüttert und zeigt keinen Futterneid, auch Kauknochen lässt sie sich problemlos wegnehmen. Ada ist ein sehr freundlicher, verträglicher und verschmuster Hund, der keinerlei Aggressionen zeigt. Mit unserer Hündin ist sie gut verträglich, und auch gegenüber fremden Hunden ist sie meist neugierig, wenn auch immer noch leicht ängstlich, wenn diese ihr zu nahe kommen. Im Zweifelsfall ergreift sie jedoch die Flucht und sucht Zuflucht bei uns. 
Ada fährt problemlos im Auto mit, und kann mit unserer Hündin einige Stunden alleine zuhause bleiben. Sie bellt nicht in der Wohnung, ist stubenrein und hat sich Katzen gegenüber, auch in der Wohnung, bisher neugierig gezeigt. Wir denken, dass eine bereits vorhandene Katze kein Problem darstellen sollte. Auch ein, oder mehrere weitere Hunde, sind problemlos möglich, jedoch kein Muss, da sie sich mittlerweile sehr stark an uns Menschen bindet und unsere Hündin eher an zweiter Stelle steht. Fremden Menschen gegenüber ist sie jedoch sehr vorsichtig, und möchte nicht von ihnen gestreichelt werden. Gewöhnt sie sich jedoch an einen, liebt sie es, zu kuscheln und wäre am liebsten überall mit dabei. 
Wir könnten uns Ada in jeder Familie vorstellen, der bewusst ist, dass es sich bei Ada um einen jungen und unerfahrenen Hund handelt, der noch viel lernen muss und dies auch möchte. Ihr neuer Besitzer muss in der Lage sein, ihr die Sicherheit zu bieten, die ihr leider oft noch fehlt und die sie benötigt, um ihre Unsicherheiten komplett ablegen zu können. Da Kinder oft hektischer sind, verunsichern diese sie anfangs noch und sie benötigt länger, um sich an Kinder zu gewöhnen. Dementsprechend rennt sie vor Kindern anfangs weg, gewöhnt sie sich jedoch an sie, wird sie wieder zu dem verschmusten und verspielten Hund, der sie eigentlich ist. 
Im Allgemeinen handelt es sich bei Ada jedoch um einen recht unproblematischen Hund, der nur eine längere Eingewöhnungszeit benötigt. Sie gibt ihren Menschen viel zurück, so kann sie sich beispielsweise kaum halten vor Freude, wenn man nach Hause kommt. Auch ist sie immer für eine Kuscheleinheit zu haben, und verbringt gerne den Abend gemeinsam mit ihren Menschen auf der Couch. Jedoch hat sie auch genug Energie, um lange Spaziergänge zu unternehmen und gibt auch beim Joggen einen guten Sportpartner ab. Ada ist für jeden geeignet, der bereit ist, mit ihr gemeinsam die Welt neu zu erkunden. Wenn sie neugierig geworden sind, sind wir natürlich auch bereit, weitere Fragen zu beantworten.
 Die kleine Ada wurde gemeinsam mit ihrer Schwester Candela aus einer Zwingerhaltung befreit.
Sie ist welpentypisch sehr neugierig, hat in ihrem Leben aber bisher noch nicht sehr viel kennengelernt, weswegen sie noch etwas zurückhaltend ist und Menschen erstmal sehr vorsichtig gegenüber tritt.
Das wird sich jedoch sehr schnell legen, wenn sie gemerkt hat, dass man ihr nichts Böses will, denn sie sucht eigentlich den Kontakt zu Menschen, braucht aber immer noch einen Moment, um über ihren Schatten zu springen.
Wenn das erstmal geschafft ist, zeigt sie sich sehr verschmust und liebebedürftig.
Ada ist ein unkompliziertes kleines Mädchen, das wir uns in so gut wie jeder Familie vorstellen können.
Sie versteht sich mit ihren Artgenossen beiderlei Geschlechts und an Katzen kann man sie mit Sicherheit auch recht schnell gewöhnen, denn sie ist Neuem gegenüber eigentlich sehr aufgeschlossen, ein ganz typischer junger Hund eben.
Ada ist geimpft, gechipt, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet und besitzt einen EU-Heimtierpass.
Bitte füllen Sie unser  KONTAKTFORMULAR aus, wenn Sie Interesse an diesem Hund haben.
 

Kontakt: 
 
Monika Pfeiffer
E-Mail: monika.pfeiffer@hundeherzen.org
Telefon: 0 60 74/29 94 5
Handy: 0 17 7/4 94 40 47  

Zurück zu den Ergebnissen