American Akitas - Rüde

inseriert am 10.01.2018 um 21:20
 
Daten des Anbieters
  • Dieter Mann
  • 49406 Barnstorf

  • Niedersachsen
  • Deutschland
  •  
  •  
    (0049) 05442 803760
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
  •  
    Stammbaum
Preis: 1.350,00 € Rasse:

American Akitas

Name: Keine Angaben Geschlecht:

Rüde

Alter: 3 Wochen Ausbildung:

Keine Ausbildung

Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 6
inseriert am: 10.01.2018

Unsere Hündin Ayka von Sulinger-Land hatte am 10.12.2017 6 kleine gesunde Bärchen geboren, 1 Weibchen ( Cali ) und 5 Rüden ( Chogun, Chun, Castor, Cayo, Can ).

Mutter:
Ayka von Sulinger-Land
ist HD/ED: Frei, die Augenuntersuchung fiel unauffällig aus.
Sie ist eine offene, gesunde und ruhige Hündin, die aus einer Championzucht mit super Ahnentafel stammt.

Vater:
Countach (FCI) Be Cute on a Date
HD: B1 und Augenuntersuchung fiel ebenfalls unauffällig aus.
Er ist ein offener, gesunder und verschmuster Rüde, der aus einer Französischen und Polnischen besonderen und seltener Blutlinie stammt. Er stammt ebenfalls aus einer Championzucht vom FCI Polen.

Weiter Informationen auf unserer Homepage! www.vonlichtenstern.com

Unsere Welpen wachsen hauptsächlich bei uns im Haus auf. So lernen sie viele verschiedene Alltagsgeräusche und fremde Menschen kennen und werden sehr gut sozialisiert.
Am 14. Lebenstag wurden die Kleinen das erste mal entwurmt und wird bis zum Auszug regelmäßig fortgeführt.
Die Kleinen erkunden schon fleißig das Haus. Demnächst dürfen sie auch den Garten erkunden, somit beginnt dann auch das Training für die Stubenreinheit, dass heißt aber nicht das die Kleinen bei Abgabe Stubenrein sind.
Ab der 7. Lebenswoche werden die Kleinen auf das Futter umgestellt, dass sie dann im neuen zu Hause auch gefüttert bekommen.
Mit 8. Lebenswoche werden die Kleinen geimpft, gechipt und das letzte Mal entwurmt. Ab jetzt beginnt die Sozialisierungsphase die meist bis zur 12. Lebenswoche andauert und die für den Welpen ganz wichtig ist.
Deswegen dürfen die Kleinen in diesem Zeitraum auch ausziehen, denn jetzt lernt der Welpe schnell und prägt sich das fürs Leben.

Ausziehen dürfen die Kleinen ab Mitte/Ende Februar. Bei Auszug nimmt der Welpe seine Ahnentafel sowie EU-Impfpass, Gesundheitszeugnis vom T-Arzt, Schutzvertrag, Welpenpaket+Info und Halsband+Leine mit ins neue zu Hause. Als Highlight gibt es eine CD mit Bildern von Privat und von den Welpenshootings ( vom Fotografin )als Erinnerung mit.
Die Kleinen dürfen Besucht werden.

Gedanken vor dem Kauf: Sind alle Familienmitglieder mit der Anschaffung einen Hundes einverstanden? Kann ich die laufenden Kosten tragen wie zum Beispiel Hundefutter, Tierarzt, Hundeschule und Hundesteuer? Habe ich genügend Zeit für meinen Hund? Bin ich bereit, fortan den Urlaub hundgerecht zu gestalten? Bin ich bereit meinen Tagesablauf auf meinen neuen Hund auszulegen? Hat jemand aus der Familie eine Allergie gegen Tierhaare? Darf ich Hunde in meiner Wohnung/ Haus halten? Bin ich bereit und in der Lage, mich in den nächsten 12-15 Jahren um meinen Hund zu kümmern? Diese Fragen sind nur ein kleiner Auszug um wichtige Gedankenanstöße zu vermitteln. Generell gilt insbesondere Tiere sind Lebewesen und sollen immer als solche behandelt werden!

Bei ernsthaftem Interesse sind Sie herzlich auf einen Besuch bei uns eingeladen und wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich auf der Reservierungsliste gegen eine Gebühr eintragen zu lassen, die dann bei Abholung des Welpen mit dem Kaufpreis verrechnet wird.

Wir freuen uns über Ihren Anruf und darauf Sie persönlich kennen zu lernen.

MFG Fam. Mann, Ayka und die kleinen Bärchen (Von Lichtenstern)

Zurück zu den Ergebnissen