Brunello, Mischling - Rüde

inseriert am 13.05.2019 um 15:57
 
Daten des Anbieters
  • Ein Herz für Streuner
  • Flemingstr. 72
  • 81925 München

  • Bayern
  • Deutschland
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
Preis: 325,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Brunello Geschlecht:

Rüde

Alter: 3 Monate Ausbildung:

Keine Ausbildung

Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 1
inseriert am: 13.05.2019

Bistrita, Rumänien. Nicht nur für unsere Hunde das Beste. Nun auch eine exclusive Auswahl für unsere Adoptanten: Chardonay, Chianti, Merlot, Pinot, Riesling und Brunello. Alle noch mit jungem Jahrgang aus Anfang 2019. Frisch zubereitet in Rumänien und zur Auslieferung ab Anfang Juni 2019 bereit.

Die Welpenbande ist eine süße, offene und verspielte Gang, die ist es lieben, durch die Gegend zu flitzen, gemeinsam zu toben und die Welt zu erkunden. Wenn sie doch nur wüssten, dass so viel mehr auf sie wartet..Aktuell ist Brunello etwa 3 Monate alt und wird vermutlich eine mittlere Größe erreichen. Er hat keine Rute, das ist angeboren.

Auch Brunellos Vorfahren als Schäferhund-Mixe sind nicht zu übersehen. Ein echt knuffiger Kerl ist er! Daher wünschen wir uns für ihn eine Familie, die viel Zeit für Brunello hat und mit ihm das Welpen 1×1 übt. Wir können ihn uns auch gut in einer Familie mit bereits vorhandenen Hunden oder auch Katzen vorstellen. Kinder, die einen verantwortungsbewussten Umgang mit Hunden pflegen, sollten auch kein Problem darstellen. Brunello freut sich über viele schöne Spaziergänge, auf Hundekumpels treffen und auf Toben im Garten. Er wird sicherlich für jeden Spaß zu haben sein und seine neuen Menschen mit seinem tollen Wesen verzaubern. Brunello sollte artgerecht ausgelastet werden – nicht nur körperlich, auch geistige Auslastung wird er einfordern. Auch ein Besuch in der Hundeschule würde dem hübschen Welpenmann sicher viel Spaß machen. Besonders in der anstrengenden Zeit der Pubertät ist eine liebevolle, aber konsequente Erziehung wichtig, um aus Brunello eine tollen, ausgeglichenen Hund zu machen.

Unser Brunello reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er wird dann gegen eine Schutzgebühr von 325 Euro nach positiver Vorkontrolle vermittelt. Er reist mit eigenem EU-Heimtierausweis.

Zurück zu den Ergebnissen