Hobbit, Ausgesetzt, weil unerwünscht - Rüde

inseriert am 15.04.2019 um 08:08
 
Daten des Anbieters
  • Tierhilfe Verbindet e.V.
  • Riesengebirgsstr. 41
  • 85586 Poing

  • Bayern
  • Deutschland
  •  
  •  
    (0049) 08121 908596
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
Preis: 300,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Hobbit Geschlecht:

Rüde

Alter: 7 Jahre Ausbildung:

Keine Ausbildung

Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 1
inseriert am: 15.04.2019

Zwerpinscher-Mix
Alter und Größe:  7 Jahre 28 cm
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Verträglich mit: Rüden und Hündinnen 
Vermittlung zu Katzen:  Verträglichkeit kann vor Ort getestet werden
Besonderheit: kurze Rute
Aufenthaltsort: Auffangstation "ASS"/ bei Barcelona
Kontakt:
Karin Ontl
Tel. 089/4606539 (bitte den AB nutzen)
karin(dot)ontl(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Hobbit wurde vom Tierheim nach einem eingegangen Polizeianruf von der Straße aufgelesen. Die Tierschützer vermuten, dass der Winzling ausgesetzt wurde, weil er eine massive Ohrentzündung mit Trommelfelldurchbruch hatte. Da war den Menschen wohl eine Behandlung zu teuer.
Unvorstellbar, welche Schmerzen der liebe Hobbit ertragen musste. Seine Kopfschiefhaltung zeugt von einer langen Krankheitsgeschichte. Die erfolgreiche Behandlung seiner Ohren hat dem kleinen Mann seine Agilität und Lebensfreude zurückgegeben. Nun braucht Hobbit noch Menschen, die in Zukunft besser auf seine Gesundheit achten und die ihm ein schönes, abwechslungsreiches Hundeleben ermöglichen wollen. Der Kleine trippelt für sein Leben gerne durch die Welt und wird schöne Spaziergänge nur zu sehr genießen, kann man doch da als Hund so richtig viel "Zeitung lesen" und allerlei Neues erfahren. Nur ein Leben auf der Couch ist Hobbit viel zu langweilig, also raus mit ihm an die frische Luft und als Mensch-Hund-Team die Zeit draußen genießen... dann hat man sich die anschließenden Kuschelstunden auf der Couch ja auch wirklich redlich verdient.
Hobbit und ich, wir warten auf Ihren Anruf, damit sein neues, schöneres Hundeleben endlich beginnen kann.
Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Vor der Ausreise aus Spanien wird bei den Hunden (ab einem Alter von 10 Monaten) ein Mittelmeertest und ein Blutbild erstellt. Unsere Hunde aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab frühestens sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!
Mehr Infos, Bilder und Videos finden Sie unter: https://tierhilfe-verbindet.de/vm/hobbit.php

Zurück zu den Ergebnissen