Kimani, Mischling - Rüde

inseriert am 13.06.2019 um 11:58
 
Daten des Anbieters
  • Ein Herz für Streuner
  • Flemingstr. 72
  • 81925 München

  • Bayern
  • Deutschland
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
Preis: 325,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Kimani Geschlecht:

Rüde

Alter: 3 Monate Ausbildung:

Keine Ausbildung

Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 1
inseriert am: 13.06.2019

Cluj, Rumänien. Der Name Kimani bedeudet „süß und schön“. Ja, treffender hätte man das nicht wählen können. Denn das ist Kimani in jedem Fall: Süß und schön!

Der kleine Kimani ist aktuell ca. 3 Monate alt und wartet sehnsüchtig darauf im Juli seine Köfferchen packen zu können. Er lebt aktuell in einer rumänischen Pflegestelle, aber hier kann er nicht für immer bleiben. Daher hoffen wir sehr, dass Kimani bald seine Familie findet, die mit ihm durch dick und dünn geht.

Kimani ist ein ganz normaler Welpe, der gerne spazieren geht, jede Menge Flausen im Kopf hat und seine Pflegefamilie gut auf Trap hält. Kimani versteht sich gut mit anderen Hunden und auch mit Katzen wird er gut klar kommen. Wir kennen seine Eltern nicht, denn Kimani wurde einsam und verlassen in den Straßen Rumäniens gefunden. Wir schätzen, dass er eine mittlere und eher zarte Größe erreichen wird. Kimani hat eine verkürzte Rute, vermutlich wurde er damit geboren.

Wir wünschen uns für Kimani eine Familie, die ihm mit viel Freude und Selbstverständnis beibringt, wie ein Hundeleben bei uns so funktioniert. Da er das Leben in einer Wohnung bereits gewohnt ist, wird es ihm etwas leichter fallen. Dennoch sollte man Verständnis haben, wenn sich Kimani erstmal einleben muss und das ein oder andere Malheur noch passiert. Seine Familie sollte viel Zeit für ihn haben, denn Welpen sollten im ersten Lebensjahr so wenig wie möglich alleine sein. Dies ist auch sinnvoll für die bevorstehende Pubertätszeit. Hier schalten die meisten Hunde auf Durchzug und vergessen das, was sie bereits gelernt haben. Hier ist es wichtig, genug Zeit zum Erziehen zu haben und den Hunden mit positiver Konsequenz zu begegnen. Diese Phase kann durchaus anstrengend werden. Aber die gute Nachricht: Sie geht vorbei! 🙂

Unser Kimani ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 325 Euro vermittelt.

Zurück zu den Ergebnissen