Merida, Mischling - Hündin

inseriert am 08.11.2019 um 18:25
 
Daten des Anbieters
  • Ein Herz für Streuner
  • Flemingstr. 72
  • 81925 München

  • Bayern
  • Deutschland
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
Preis: 375,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Merida Geschlecht:

Hündin

Alter: 1 Monat Ausbildung:

Keine Ausbildung

Felltyp:

langhaar

Anzahl: 1
inseriert am: 08.11.2019

Baia Mare, Rumänien. Dieses zarte Zuckermädchen ist auf der Suche nach etwas Glück. Merida will ihre Vergangenheit endlich weit hinter sich lassen.

Merida wurde von den Hundefängern ins öffentliche Shelter gebracht. An sich schon ein schreckliches Erlebnis, nur war dies leider das kleinere Übel. Man fand sie in der Nähe von Behausungen, in denen Menschen nicht freundlich mit Hunden umgehen. Sie haben dort keinerlei Stellenwert, sind Leid und Gewalt völlig ausgeliefert. Traumatisiert mit einer klaffenden Wunde am Hals fanden unsere Tierschützer das junge Hundemädchen bei Ankunft im Tierheim vor. Meridas körperliche Wunden sind versorgt, aber die Wunden ihrer jungen Hundeseele heilen nur langsam. Die zarte Maus ist unsicher und in ihrer Angst gefangen. Man kann sie vorsichtig anfassen, aber sie muss noch lernen, dass Hände streicheln und gut zu ihr sind. Inmitten von vielen Hunden und dem permanenten Stress dort bleibt leider zu wenig Zeit.

Merida ist ca. 1 Jahr alt. Bereits die Hälfte ihres Lebens sitzt sie nun im Shelter und hat bisher nicht viel Positives und Schönes in ihrem jungen Hundeleben erlebt. Sie sollte ein fröhliches und unbeschwertes Hundemädchen sein dürfen, das über grüne Wiesen läuft und mit ihren Hundefreunden tobt.

Merida macht kleine Fortschritte, aber sie braucht Zeit Vertrauen wiederzufinden. Sie kommt neugierig an den Zaun ihres Zwingers und freut sich über Aufmerksamkeit. Beim Anlegen von Geschirr und Leine verfällt sie aber in Schockstarre, dies sollte mit Geduld in ihrem Zuhause aufgebaut und positiv verknüpft werden. In einer fremden Umgebung zeigt sie sich überfordert. Menschen, die sich für sie entscheiden, sollten mit Rückschritten umgehen können und bei auftretenden Problemen nicht gleich aufgeben.

Wer hat einen Platz für dieses liebe Hundemädchen? Merida braucht geduldige und emphatische Menschen, die sie ihre Ängste vergessen lassen. Wir wünschen uns für sie eine Familie, die sie erstmal in Ruhe ankommen lässt und keine großen Erwartungen an sie stellt. Sie sollte langsam ihre neue Welt entdecken und in ihrem Tempo alles aufnehmen und lernen dürfen. Ein souveräner Ersthund könnte ihr helfen, dies stellt aber keine Bedingung für eine Vermittlung dar. Wir sehen sie aktuell auch eher in einem Haushalt ohne oder mit Kindern im Teenageralter, da diese sie noch zu sehr verunsichern könnten.

Merida reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und besitzt einen EU- Heimtierausweis. Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt. Mit ihren etwa 40 cm und ca. 15 kg ist sie mittelgroß und von zarter Statur.

Wer schenkt Merida ein neues Leben und lässt ihre Augen wieder leuchten?

Zurück zu den Ergebnissen