Thai, sucht ein Zuhause für immer - Hündin

inseriert am 12.01.2019 um 11:19
 
Daten des Anbieters
  • Tierhilfe Verbindet e.V.
  • Riesengebirgsstr. 41
  • 85586 Poing

  • Bayern
  • Deutschland
  •  
  •  
    (0049) 08121 908596
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
Preis: 300,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Thai Geschlecht:

Hündin

Alter: 3 Jahre Ausbildung:

Keine Ausbildung

Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 1
inseriert am: 12.01.2019

Alter und Größe:  3 Jahre 58 cm
Geschlecht: Hündin (kastriert)
Verträglich mit: Rüden und Hündinnen 
Vermittlung zu Katzen: Katzentest vor Ort möglich
Besonderheiten: Angsthund
Aufenthaltsort: Auffangstation "ASS"/ bei Barcelona
Kontakt: 
Karin Ontl
Tel. 089/4606539 (bitte den AB nutzen)
karin.ontl@tierhilfe-verbindet.de
Eine freiwillige Helferin der Auffangstation hat Thai gerettet...gerettet vor dem ehemaligem Besitzer, einem Jäger.  Wie die spanischen Jäger mit ihren Hunden umgehen, brauchen wir wohl nicht extra beschreiben. Thai erzählt uns auch so durch ihr Verhalten genügend darüber. Sie ist im Umgang mit uns Menschen nämlich sehr zurückhaltend und schüchtern. Sie gruselt sich, wenn man ihr das Halsband und die Leine umlegt, fürchtet sich vor der Berührung durch Menschenhände. Hier muss man noch ordentlich Vertrauensarbeit mit ihr leisten, damit sie merkt: es gibt auch Menschen, die behutsam und liebevoll mit ihr umgehen. Thais Grundwesen ist aber eigentlich lustig und verspielt. Das merkt man, wenn sie andere Hunde trifft und diese unbedingt kennenlernen möchte, um mit ihnen zu spielen und zu toben. Diese Verspieltheit und Fröhlichkeit kann man sich im Training zunutze machen. Man muss Thai nicht nur an ein Leben im Haus mit allen Regeln und Gepflogenheiten gewöhnen. Auch draußen auf den Gassirunden muss man als souveräner Hundeführer Thai beweisen, dass sie vor nichts Angst haben muss.  Eine gute Hundeschule kann hier sicher wertvolle Tipps und Anregungen geben, wie man Thai die Eingewöhnung in ein schönes neues Hundeleben erleichtern und ihre positive Entwicklung fördern kann.
Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Vor der Ausreise aus Spanien wird bei den Hunden (ab einem Alter von 10 Monaten) ein Mittelmeertest und ein Blutbild erstellt. Unsere Hunde aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab frühestens sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!
Mehr Infos, Bilder und Videos finden Sie unter: https://tierhilfe-verbindet.de/vm/thai.php

Zurück zu den Ergebnissen