Apollo, Mischling - Kater

inseriert am 02.05.2019 um 14:33
 
Daten des Anbieters
  • Ein Herz für Streuner
  • Flemingstr. 72
  • 81925 München

  • Bayern
  • Deutschland
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
Preis: 100,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Apollo Geschlecht:

Kater

Alter: 4 Jahre Felltyp:

langhaar

Anzahl: 1 inseriert am: 02.05.2019

Bistrita, Rumänien. Unser Apollo lebt aktuell in einem rumänischen Schuppen. Ein glückliches Katzenleben sieht sicher anders aus. Apollo – selten haben wir eine Katze so grimmig schauen sehen. Und doch macht ihn das genau das so einzigartig und liebenswert.

Apollo ist ca. 4 Jahre alt und ein lieber, freundlicher Kater. Er wurde gefunden und war voller Milben. Die hat er nun Dank der rumänischen Helfer los. Aber mehr als einen Schuppen können sie ihm im Moment nicht bieten. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn unser Apollo bald ein glückliches Katzenleben führen kann. Leider ist Apollo FIV positiv. Daher kann er nur in Einzelhaltung oder zu anderen FIV positiven Katzen vermittelt werden. Auch sollte er als Wohnungskatze gehalten werden. Zum Schutz der anderen Katzen aber auch zum Eigenschutz. FIV Katzen sind nicht automatisch anfälliger für Krankheiten, sondern können ein normales Katzenleben führen. Es gibt viele Katzen, die sehr viele Jahre ohne Anzeichen einer Erkrankung leben und damit sehr alt werden. Natürlich ist der Krankenverlauf immer individuell. Aber es herrschen leider noch immer viele Vorurteile, die es den Katzen mit FIV schwer macht, ein Zuhause zu finden.

Wir wünschen uns für Apollo ein liebevolles Zuhause, dass ihn mit seinem grimmigen Gesicht und trotz des FIVs in sein Herz schließt und ihm ein schönes Leben bietet. Wenn ein Balkon vorhanden ist, sollte dieser ausbruchsicher sein. Apollo kann ein ganz normales Katzenleben führen, außer das er nicht als Freigänger gehalten werden sollte. Und das wünschen wir ihm sehnlichst!

Unser besonderer Apollo ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und wurde negativ auf FELV getestet. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine verminderte Schutzgebühr von 100 Euro vermittelt.

Verliebst du dich in diesen Zaubermann?

Zurück zu den Ergebnissen