Dori, süße Mieze möchte Teil einer Familie werden - Katze

inseriert am 07.12.2017 um 11:35
 
Daten des Anbieters
  • Tierhilfe Verbindet e.V.
  • Riesengebirgsstr. 41
  • 85586 Poing

  • Bayern
  • Deutschland
  •  
  •  
    (0049) 08133 994689
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
  •  
    Jungtier
Preis: 90,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Dori Geschlecht:

Katze

Alter: 5 Monate Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 1 inseriert am: 07.12.2017

Alter: geb. Juli 2017
Geschlecht: weiblich (noch nicht kastriert)
Verhalten: zutraulich, neugierig, verspielt
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: keines bekannt
Haltung:  Wohnungshaltung oder Freigang
Aufenthaltsort:  Auffangstation "ASS"/bei Barcelona
Kontakt:
Anila Wagenhofer
Tel. 089/12470090
a.wagenhofer@tierhilfe-verbindet.de

Dieses hübsche Katzenmädchen heißt Dori. Sie wurde zusammen mit ihren Brüdern Dario, David und Dino in einer Box gefunden. Sie waren wohl unerwünscht und wurden einfach so ausgesetzt :( Um die kleinen Zwerge aufzupäppeln, kamen sie erst einmal in einer Pflegestelle unter. Da diese aber ständig für weitere Notfälle gebraucht wird, wartet sie jetzt im Tierheim auf ihr großes Glück. Und das wäre eine liebevolle Familie, die Dori zeigt, wie schön es ist ein richtiges Zuhause zu haben! Dori ist ein sehr freundliches Katzenmädchen. Sie liebt es, mit den anderen Katzen zu spielen, freut sich aber auch immer sehr, wenn jemand etwas Zeit für sie hat, um sie ein bisschen zu streicheln. Dann gibt sie sogar Köpfchen und tapst dabei total niedlich mit ihren kleinen Pfötchen herum. Damit der kleinen Prinzessin im neuen Zuhause auf Dauer nicht langweilig wird, braucht sie bei reiner Wohungshaltung unbedingt einen in etwa gleichaltrigen Artgenossen an ihrer Seite. Sollte sie bei Ihnen auch nach draußen dürfen (verkehrsberuhigte Lage, mindestens 200m Luftlinie zur nächsten 50km/h Straße), kann die liebe Dori aber auch alleine bei Ihnen einziehen und draußen Freundschaften mit den Nachbarskatzen knüpfen. Wünschen Sie sich genau so ein süßes Katzenmädchen? Dann melden Sie sich bitte gleich bei uns!
Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!
Mehr Infos, Bilder und Videos finden Sie unter: https://tierhilfe-verbindet.de/vm/dori-2.php

Zurück zu den Ergebnissen