Fernando, rotes Schnuckelchen sucht Zuhause - Kater

inseriert am 10.08.2018 um 11:53
 
Daten des Anbieters
  • Tierhilfe Verbindet e.V.
  • Riesengebirgsstr. 41
  • 85586 Poing

  • Bayern
  • Deutschland
  •  
  •  
    (0049) 08121 908596
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
  •  
    Jungtier
Preis: 120,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Fernando Geschlecht:

Kater

Alter: 5 Monate Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 1 inseriert am: 10.08.2018

Alter: geb. April 2018
Geschlecht: männlich (bei Ankunft kastriert)
Verhalten:  freundlich, verspielt, verschmust
verträglich mit: Katzen 
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang möglich 
Aufenthaltsort: Spanische Pflegestelle des Tierheims "Protectora Villena"/bei Alicante
Kontakt:
Susanne Eckstein
Tel. 089/32163593
s.eckstein@tierhilfe-verbindet.de
F ernando wurde zusammen mit seinem Schwesterchen Isabel in einem großen Müllcontainer gefunden. Die Beiden waren gerade mal ein paar Wochen alt und hatten wohl einen riesigen Schutzengel – nicht auszudenken, was passieren hätte können ….
Fernando und Isabel wurden in einer spanischen Pflegestelle untergebracht, liebevoll aufgepäppelt und sind zwischenzeitlich zu wunderbaren jungen Katzen heran gewachsen. Fernando ist alterstypisch neugierig, verspielt und liebt es mit seiner Schwester und den anderen Katzen zu toben. Menschen gegenüber verhält er sich anfänglich manchmal etwas skeptisch, aber immer freundlich.
Wir würden uns sehr wünschen, daß der schöne rote Bub bald die Reise in ein eigenes Zuhause antreten könnte – er braucht dringend seine eigenen Menschen, die ihn mit viel Liebe und etwas Geduld willkommen heißen. Sollte Fernando bei Ihnen als Wohnungskatze leben, müsste entweder bereits ein Katzenfreund im passenden Alter auf ihn warten oder er bringt einfach einen Kumpel oder die kleine Isabel aus Spanien mit.
Wenn sie in einer sehr ruhigen Wohngegend (Entfernung zur nächsten größeren Straße mindestens 200m Luftlinie!) leben und Fernando daher ermöglichen können, die Gegend nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit auf eigene Faust zu erkunden, wird er auf seinen Streifzügen sicherlich schnell die eine oder andere kätzische Bekanntschaft schließen und könnte dann auch gerne alleine bei Ihnen einziehen.

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!
Mehr Infos finden Sie unter: https://tierhilfe-verbindet.de/vm/fernando.php

Zurück zu den Ergebnissen