Jimmy,  Pflegestelle in 85375 Neufahrn - Kater

inseriert am 12.10.2018 um 11:19
 
Daten des Anbieters
  • Tierhilfe Verbindet e.V.
  • Riesengebirgsstr. 41
  • 85586 Poing

  • Bayern
  • Deutschland
  •  
  •  
    (0049) 08121 908596
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
Preis: 80,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Jimmy Geschlecht:

Kater

Alter: 8 Jahre Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 1 inseriert am: 12.10.2018

Alter:  8 Jahre
Gechlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: verschmust, sehr menschenbezogen, ruhig
verträglich mit: Katzen und Hunden
kennt Kinder:  ja, wird nur zu älteren Kindern vermittelt
Handicap:  felines Asthma, siehe Beschreibung
Haltung:  Freigang oder gesicherter Garten
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 85375 Neufahrn
Kontakt:
Michaela Fasterding
Tel. 08165/707726
m.fasterding@tierhilfe-verbindet.d e 

Seit kurzem lebt Kater Jimmy in einer unserer Pflegestellen. Jimmy ist ein wahrer Traumkater, zutraulich, lieb, verschmust, verträglich und aktiv ohne das mit der Bewegung zu übertreiben. Und dabei sieht er auch noch wahnsinnig gut aus! Für Jimmy suchen wir eine Familie, die ihm Zeit und Liebe schenken möchte, im Optimalfall lebt dort auch schon eine ebenso nette Mieze. Achja, und sehr wichtig: Jimmy möchte im neuen Zuhause unbedingt ein bisschen nach draußen gehen können. Ein gesicherter Garten wäre super, noch besser eine verkehrsarme Wohnumgebung, um ein bisserl herumzulaufen, sich an alles heranzupirschen und die Umgebung mit wachsamen Katzenaugen zu scannen. Bisher ist Jimmy „nur“ eine erfahrene Balkonkatze, kennt aber den Zugang an die frische Luft durch die Katzenklappe.
Im Moment lebt Jimmy mit 3 weiteren Katzen und 2 freundlichen Hunden zusammen und das klappt tadellos. Kleinkinder gibt es in der Pflegestelle nicht. Da es Jimmy auch gerne etwas ruhiger hat, würden wir uns auch eine Familie für ihn wünschen, in der es nicht unbedingt allzeit turbulent zugeht ;-)  viele Streichelhände sind allerdings gar kein Problem!
Jimmy hatte bis vor kurzem ein gutes Zuhause, wo er sehr geliebt und bestens versorgt wurde. Hier fiel bereits sehr früh – Jimmy war noch ein Katzenkind – auf, dass er an felinem Asthma leidet. Seitdem wurde er  auf tierärztliche Verordnung hin mit einem Asthmaspray behandelt, um die häufigen Hustenanfälle zu regulieren. Wie das oft bei allergischen Erkrankungen so ist, konnte nicht wirklich geklärt werden, was die Ursache für die asthmatischen Beschwerden ist. Überraschend und erfreulich ist, dass Jimmy in seiner Pflegestelle so gut wie keine Probleme mit Husten hat. Ob das nun an der guten Landluft ;-) liegt, an weniger allergieauslösenden Stoffen in den Hausmauern, andere Botanik im Umfeld … das wissen wir nicht. Auf Empfehlung des Tierarztes wird das Astmaspray nach Bedarf verabreicht, da derzeit einfach keine täglichen Hustenanfälle mehr auftauchen. Das Inhalieren ist völlig unkompliziert mit Jimmy. Der Hübsche kennt das ja seit vielen Jahren und ist absolut kooperativ. Ich schwöre, mit einem Kleinkind inhalieren ist um ein Vielfaches stressiger ;-)
Wenn Ihnen unser Jimmy gut gefällt und Sie Interesse und/oder einfach noch viele Fragen haben, melden Sie sich bitte bei mir.

Jimmy ist ein sehr zutraulicher und freundlicher Kater, der keine Berührungsängste hat. Auch genießt er jede Form von Zuneigung und Streicheleinheiten. Beim Activity Board hat Jimmy sofort den Dreh raus, um an die begehrten Leckerlies zu kommen.  Ein begabter und äußerst intelligenter Kater, der gerne auch ein wenig gefordert werden möchte.

Jimmy leidet seit Kittenalter an unter felinem Asthma. Er bekommt einmal täglich abends ein Asthmaspray und ist damit gut eingestellt. Er hat dadurch keinerlei Einschränkung. Sobald man das Spray in der Hand hält, setzt er sich hin, damit man ihm die Maske übers Mäulchen halten kann. Die Prozedur dauert keine zwei Minuten in der Jimmy wirklich mucksmäuschenstill hält. Auch von fremden Personen lässt er sich sein Medikament problemlos verabreichen. Die Kosten belaufen sich auf etwa 30, - Euro im Monat. Dies ist also finanziell absolut zu stemmen.  

Für Jimmy wäre es sicher ein Traum, wenn er in einer sehr verkehrsberuhigten Gegend Freilauf bekommen würde. Natürlich erst nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit  und mindestens 200 m Luftlinie zur nächsten großen Straße. Freigang ist er nach 8 Jahren Wohnungshaltung natürlich nicht gewohnt und birgt viele Gefahren, aber wir möchten, dass Jimmy glücklich ist.  Auch ein vernetzter Garten wäre eine Option.

Jimmy ist ein Kater, den man vom ersten Augenblick an in sein Herz schließt. Sie suchen einen menschenbezogenen, verschmusten und gutmütigen vierbeinigen Weggefährten an Ihrer Seite? Dann freuen Jimmy und ich uns auf Ihre Nachricht!  

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. 
Mehr Infos, Bilder und Videos finden Sie unter: https://tierhilfe-verbindet.de/vm/jimmy.php

Zurück zu den Ergebnissen