Neck, wünscht sich ein artgerechtes Leben - Rüde

inseriert am 02.08.2020 um 10:21
 
Daten des Anbieters
  • Tierhilfe Verbindet e.V.
  • Riesengebirgsstr. 41
  • 85586 Poing

  • Bayern
  • Deutschland
  •  
  •  
    (0049) 08121 908596
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
Preis: 300,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Neck Geschlecht:

Rüde

Alter: 4 Jahre Ausbildung:

Keine Ausbildung

Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 1
inseriert am: 02.08.2020

Alter und Größe: 4 Jahre 65 cm
Geschlecht: Rüde ( kastriert)
Verträglich mit: Rüden und Hündinnen 
Vermittlung zu Katzen: Verträglichkeit kann vor Ort getestet werden
Besonderheit: verkürzte Rute, Leishmaniose
Aufenthaltsort: Auffangstation "ASS"/bei Barcelona
Kontakt:
Karin Ontl
Tel. 089/4606539 (bitte den AB nutzen)
karin(dot)ontl(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Neck hatte Glück im Unglück, denn eine Adoptantin von Animals Sense Sostre (ASS), die auch Polizistin ist, hat ihn im Februar 19 gefunden als er sein Dasein in grauseligen Zuständen fristen musste. Er hauste auf einem verwahrlosten Gelände in einem Bretterverschlag, in dem er kaum sitzen konnte, angebunden an einer dicken Eisenkette ohne Essen und Trinken. Vermutlich wurde er dort als Wachhund gehalten. Gegen den Halter wurden rechtliche Schritte eingeleitet. Die Tierschützer befreiten Neck und brachten ihn sofort zum Tierarzt. Er hatte eine große entzündete Wunde um den ganzen Hals, die wahrscheinlich durch die Kette entstand, welche ihm schon als Welpe umgebunden wurde und sich mit dem Wachstum in die Haut gefressen hatte. Er war in einem erbärmlichen Zustand. :-(
Bei der Blutuntersuchung wurde leider auch noch Leishmaniose und Rickettsiose festgestellt.
Seine Genesung dauerte Monate, tägliche Pflege der Halswunde und später als er stabiler war, die Behandlung der Mittelmeerkrankheiten. Inzwischen hat sich Neck wunderbar von seinen körperlichen Wunden erholt, er bekommt nur noch Alopurinol gegen die Leishmaniose.
Neck ist ein toller Kerl geworden, kommt super mit seinen Artgenossen aus und darf täglich in den Vorgarten in den Freilauf. Zu Menschen, obwohl sie ihm so Schreckliches über Jahre angetan haben, ist er lieb und freundlich. Er gehorcht gut und ist eher ein ruhiger Typ.
Wir wünschen uns für den großen Rüden ein Zuhause, in dem er artgerecht leben darf, mit gutem Futter, schönen Spaziergängen und einem kuscheligen Körbchen.
Wollen Sie Neck dieses Zuhause schenken, dann schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an.  

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Vor der Ausreise aus Spanien wird bei den Hunden (ab einem Alter von 10 Monaten) ein Mittelmeertest und ein Blutbild erstellt. Unsere Hunde aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab frühestens sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!
Mehr Infos, Bilder und Videos finden Sie unter: https://tierhilfe-verbindet.de/vm/neck.php

Zurück zu den Ergebnissen