Elisa, war gefangen in einem tiefen Loch - Katze

inseriert am 08.09.2020 um 08:14
 
Daten des Anbieters
  • Tierhilfe Verbindet e.V.
  • Riesengebirgsstr. 41
  • 85586 Poing

  • Bayern
  • Deutschland
  •  
  •  
    (0049) 08121 908596
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
Preis: 130,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Elisa Geschlecht:

Katze

Alter: 1 Jahr Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 1 inseriert am: 08.09.2020

Alter: 1 Jahr
Geschlecht: weiblich (kastriert) 
Verhalten: schüchtern, braucht Zeit um Vertrauen zu fassen
verträglich mit: Katzen 
kennt Kinder: bisher nicht
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang möglich 
Aufenthaltsort:  Auffangstation "ASS"/bei Barcelona
Kontakt:
Franziska Müller
Tel. 0159/04861531 (bitte die Mailbox nutzen)
f(dot)mueller(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Die spanischen Kolleginnen bekamen einen Anruf eines ausmerksamen Anwohners, der in einem tiefen Erdloch eine Katze miauen hörte. Mit Steigeisen und Seilen konnte Elisa aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Glücklicherweise blieb Elisa körperlich unversehrt, nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn man Elisa nicht rechtzeitig gefunden hätte.  
Im Tierheim konnte sich Elisa erst einmal von ihrem Schock erholen. Nach einer leckeren Portion Futter und vielen Streicheleinheiten legte sich die Anspannung von Elisa schnell.
Ob Elisa einen früheren Besitzer hatte, wissen wir leider nicht. Im umliegenden Wohngebiet wurden alle Nachbarn befragt, ob sie Elisa kennen, doch keiner hatte die hübsche Katzendame jemals zuvor gesehen. Auch wochenlange Aushänge in der Umgebung blieben ohne Erfolg und so muss sich Elisa leider eine neue Familien suchen.
Auch so eine räumliche Veränderung geht an einem Miezlein nicht spurlos vorbei, weshalb sich Elisa Fremden gegenüber momentan noch etwas vorsichtig und zurückhaltend verhält. Wir sind uns aber sicher, dass sich dies im neuen Zuhause mit etwas Geduld und einigen Leckerlies schnell geben wird. In ihrer Katzengruppe hat sich Elisa gut integriert und zeigt sich dort als aufgeschlossene Spielpartnerin. Deshalb sollte im neuen Zuhause bei reiner Wohnungshaltung bereits ein Artgenossen im passenden Alter auf Elisa warten. Wenn bei Ihnen noch keine Katze vorhanden ist, finden wir gemeinsam einen Partner den Elisa mitbringen kann.
Auch würde sich Elisa sehr über einen vernetzten Balkon freuen. Dieser bedeutet doch ein wenig Abwechslung für das schüchterne Katzenmädchen und sollte deshalb vorhanden sein. Bei Freigang  - nach entsprechender Eingewöhnungszeit - muss die Umgebung verkehrsberuhigt sein (mindestens 200 m Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße).  
Bitte zeigen Sie unserem kleinen Hasenfuß Elisa, was es bedeutet, als geliebte Familienkatze aufzuwachsen. Wie schön es sein kann, den Bauch gekrault zu bekommen und ein kuscheliges Plätzchen zum Schlafen zu haben. Ich freue ich mich über Ihre Nachricht!

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!
Mehr Infos finden Sie unter: https://tierhilfe-verbindet.de/vm/elisa.php

Zurück zu den Ergebnissen