Naomi, Naomi mag keine anderen Katzen - Katze

inseriert am 17.10.2020 um 12:15
 
Daten des Anbieters
  • Cats of Dobrich
  • Friedrich-Kring-Str., 10 a
  • 85051 Ingolstadt

  • Bayern
  • Deutschland
  •  
  •  
    (0049) 08450 928140
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
Preis: 150,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: Naomi Geschlecht:

Katze

Alter: 2 Jahre Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 1 inseriert am: 17.10.2020

Naomi war die beliebteste Katze der Nachbarschaft! Sie hatte immer Aufmerksamkeit und leckeres Essen, viele Leute machten für sie Kartonhäuser und kamen jeden Tag vorbei, um nach ihr zu sehen. Sie hatte ihre letzten Babys im Sommer gehabt und ich habe nur darauf gewartet, dass sie groß genug werden, um sie zur Kastration bringen. Leider sind sie alle plötzlich verschwunden.
An dem Tag, als ich Naomi zum Tierarzt brachte, war das eigentlich nicht geplant. Naomi hatte keine Kerbe im Ohr, ich hatte bereits sechs Katzen zur Kastration im Auto, aber diese wurden alle von freiwilligen Helfern gebracht und mein persönlicher Stolz sprach, ich sollte auch eine Katze zur Kastration dabei haben...
Es war gut, dass ich so gehandelt habe! Als ich Naomi in die Transportbox tat, fiel mir schon auf, dass sie etwas ruhiger und erschöpfter aussah als sonst, aber ich dachte, sie wäre einfach noch müde...
Einige Stunden später erhielt ich einen Anruf von meinem Tierarzt der schrie: „Wer zum Teufel hat diese Katze kastriert? Ich frage mich, wie sie noch lebt! “ Sie war in einem schrecklichen Zustand, ihre Kastrationsnaht war weit geöffnet und infiziert, ihre Temperatur war hoch. Wir begannen sofort eine lange Antibiotikakur und Naomi wurde noch einmal operiert.
Dieser Tag war eigentlich ein glücklicher Tag für Naomi. Vielleicht hätte sie noch ein oder zwei Tage durchgehalten, diese Wunde am Bauch war schrecklich entzündet, Naomi wäre daran gestorben.
Heute ist Naomi eine Prinzessin, die mit Liebe und Zuneigung überschüttet wird. Aber sie ist allein! Wenn Sie fragen warum: Es scheint, dass Naomi kein großer Fan von anderen Katzen ist. Sie liebt Menschen!
Sie läuft hinter einem her, sie möchte auf einem liegen, schnurren, küssen, einen die ganze Zeit umarmen - bis eine andere Katze dazu kommt!
Naomi zischt, greift an, springt, um sie zu verjagen. Und ja, wahrscheinlich ist der Grund Eifersucht. Aber es ist auch wahr, dass ich fast 30 Katzen betreue und es praktisch keinen Ort bei mir gibt (außer dem Quarantäneraum, in dem sie sich jetzt befindet), in dem sie untergebracht werden könnte.
Naomi und ich, wir beten beide, dass ihr Zuhause für immer schon in Sicht ist und es einen guten Menschen gibt, der von einer ultra-sozialen Katze träumt, die das Kuscheln liebt, aber die einzige Katzengöttin zu Hause sein wird!

Zurück zu den Ergebnissen