Pluto - Tierschutz

Pluto - Tierschutz
 
Daten des Anbieters
  • Pluto - Tierschutz
  • kirchwerder hausdeich
  • 21037 hamburg

  • Hamburg
  • Deutschland
  •  
  •  
    (0049) 0170 2195005
  •  
  •  
    zur Homepage

Wir nehmen folgende Tiere auf:


Hunde

,

Katzen



Pluto Tierschutz Europa e.V. - gemeinnützig anerkannt -

wurde im Februar 2007 unter folgendem Konzept gegründet:

Tierschutz fängt vor der Haustür an und endet nicht an der Landesgrenze.
Vor- und Nachkontrolle bei der Vermittlung.
Beratung und Betreuung auch nach der Vermittlung.
Möglichst viele Kastrationen wildlebender Katzen sowie deren Versorgung.
Zusammenarbeit mit anderen Tierschutzvereinen.
Kurzum: Helfen, wo es gerade am Nötigsten ist!



Warum Tiere aus dem Ausland, eine immer wiederkehrende Frage, die wir gerne beantworten:

Wenn wir einem kleinen Dackel in Spanien das Leben gerettet haben und ihn in Deutschland vermitteln, wird dieser Dackel nie einem Schäferhund, der seit langem im Tierheim sitzt, weil er vielleicht das Kind des Nachbarn gebissen hat, den Platz in einem neuen Zuhause streitig machen.
In Spanien leben sehr viele Deutsche, die das Tierelend direkt vor der Haustür erleben. Menschen, die dort versterben hinterlassen oft ein verwaistes Tier.
Dank der Tierschützer vor Ort hat sich in Spanien viel getan. Das Tierelend wäre längst nicht mehr so schlimm, wenn nicht viele Nordeuropäer - bedingt durch die Wirtschaftskrise - ihre Häuser verlassen würden und auch ihre Tiere! Wir haben Engländer beim Tierarzt getroffen, die ihre gesunden, gut vermittelbaren Hunde einschläfern lassen wollten. Katzen werden in vielen Fällen einfach laufen gelassen! Plötzlich ist die Tür verschlossen, die Leute sind weg und die Katzen, die vorher bei ihren Menschen auf dem Sofa geschlafen haben, erfahren Hunger, Kampf, Kälte und Nässe.
In Spanien werden gesunde junge Tiere getötet, weil sie niemand möchte. In Deutschland dagegen gibt es zu wenig kleine Hunde in den Tierheimen. Viele Leute kaufen daher einen kleinen Hund vom Züchter. Warum nicht lieber einen kleinen Hund aus Spanien vor dem grausamen Tod durch Gas oder Strom retten? Auch spanische Tierseelen haben eine Chance auf ein artgerechtes Leben verdient.
In den letzten Jahren haben wir sehr vielen Tieren in Deutschland und Spanien helfen können, die sonst gar nicht mehr am Leben wären. Möglich war das nur, dank der Unterstützung unserer Tierärzte, Flugpaten und ehrenamtlichen Helfer, die sich oftmals neben ihrer Berufstätigkeit für die Tiere engagieren.

PLUTO-Tierschutz erhält keine staatliche Unterstützung. Wir sind auf Spenden und Mitglieder angewiesen. Alle Helfer engagieren sich ehrenamtlich, d.h. sie erhalten kein Geld für ihre Arbeit und jeder Cent kommt den Tieren zu Gute.

Zurück zu den Ergebnissen